Donnerstag, 17. Mai 2018

Transhumanismus – wenn Technologie mit Freiheit gleichgesetzt wird


Der Transhumanismus strebt die Vereinigung von Mensch und Technologie an, da deren Vertreter davon überzeugt sind, dass die nächste Evolutionsstufe die Verschmelzung zwischen Menschen und Technologie bedeutet.
Er sieht vor, den Menschen und künstliche Intelligenz miteinander zu verschmelzen.
Die transhumanistische Denkrichtung geht davon, dass der Mensch höhere Fähigkeiten nicht aus sich selbst heraus oder seine immerwährende Eingebundenheit in universelle Regelkreise und Prozesse entwickeln kann, sondern nur durch das Eingreifen mit Hilfe technischer Mittel.
Das Endziel: ein Techno-Sapiens, den es zuvor noch niemals gab.

Montag, 16. April 2018

Brauchen wir einen Helden, um uns zu befreien?

Ich bin überzeugt davon, dass die größte Gefahr für die menschliche Freiheit die ist, dass sie im Außen gesucht wird und nach einem Helden bzw. Führer Ausschau gehalten wird, der die Welt schon retten wird.
Wir bewundern gerne diese mutigen Helden. Es reicht uns die Vorstellung, sich lediglich mit einem Helden zu identifizieren .
Doch was ist, wenn dies gar kein Held mit ehrenwerten Absichten ist und wir unsere Macht an jemanden abgegeben haben, der es eigentlich gar nicht gut mit uns meint?
Es ist bequem, die Verantwortung abzugeben, indem man sich einen Menschen sucht, der die Dinge für einen tut, und der einem Hoffnung auf Erlösung macht.
Es hat den Vorteil, man kann weiter im Sandkasten spielen und braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, wie es wäre, wenn ich selber der Held wäre, wir alle ganz große, tolle Helden wären.
Die Menschen suchen ihre Helden in Sagen und Märchen, in Form von Königen, spirituellen Gurus und als Führer in der Politik, die ihnen sagen wo es lang geht, um dann darauf zu hoffen, dass sie die ersehnte Erlösung bringen.
Die Gefahr dabei, wenn man einen Helden sucht, dass man sehr schnell einem falschen Helden auf dem Leim gehen kann. Die Gefahr, dass eine Machtperson dann mit einem machen kann, was sie will, ist sehr groß. Und wenn sie dazu noch idealisiert wird, schaut man über Vieles hinweg, auch über die vielen Dinge, mit denen man im Grunde nicht einverstanden ist.
Wie wäre es, wenn wir alle Helden wären, die sich selbst diese mutige, edelmütige Gesinnung zu eigen machen würden? Wir müssten uns nur dafür entscheiden und nur den Mut aufbringen, nein zu sagen, es reicht, es ist genug, so bitte nicht mehr, niemals mehr!!!

Sonntag, 15. April 2018

Krieg – der ewige Evolutionskiller


Bei all den kriegerischen Handlungen, all der Kriegshetzerei, all der verlogenen Feindbilderschaffung, all den Lügen, die es auf der Welt gibt, und, die uns von den Eliten und den Medien tagtäglich mit dem Hammer eingetrichtert werden, fragt man sich wirklich, ja wie soll man sich denn überhaupt noch zur Wehr setzen?
Die einzige Möglichkeit, die unser Kopf hat, um
seiner Angst entgegenzutreten, ist der vermeintliche Kampf.
Man sieht es täglich im politischen Geschehen, wo eine Inszenierung nach der anderen produziert wird.
Alles wird daran gesetzt, um ein Feindbild zu untermauern und diejenigen auszuschalten, die im Weg stehen – und das nur, um Kriege und weitere Maßnahmen zu rechtfertigen.
Doch das ist und wird niemals eine evolutionsförderliche und -aufbauende Lösung sein.

Dienstag, 3. April 2018

Die Demokratie - ein Weg in die Freiheit?

Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.“ George Orwell

Wenn man das Wort Demokratie hört, findet üblicherweise eine Assoziation mit dem Begriff Freiheit statt.
Doch was bedeutet demokratische Freiheit in einem freien Land wirklich? 
Wie wird sie umgesetzt?

Freitag, 30. März 2018

Frohe Ostern


Ein paar schöne und entspannte Ostertage

wünsche ich 

allen Lesern meines Blogs 

Montag, 26. März 2018

Carl Rogers Vision des neuen Menschen in einer neuen Gesellschaft


Als ich während meines Studiums zum ersten Mal über Carl Rogers neuen Menschen las, dachte ich mir Wow, was ist das für ein toller, eigenständiger, authentischer Mensch, den er beschreibt, der sich das Recht nimmt, zu sagen, was er denkt und fühlt, und sich dabei frei fühlt, das zu tun, was er mit sich vereinbaren kann.
Dieser neue Mensch möchte den anderen Menschen helfen, sich aus Abhängigkeiten zu befreien und ist „professionellen Helfern“ gegenüber sehr mißtrauisch , weil er eine diagnostizierende, wertende,  strafende und auf Vorschriften beruhende Hilfe ablehnt.

Freitag, 23. März 2018

George Orwells ignorierte Warnung


Sie konnten alles, was du je getan, gesagt oder gedacht hast, bis ins kleinste Detail aufdecken; das innere Herz aber, dessen Wirken selbst für dich ein Mysterium war, blieb unbezwingbar.“

1984“ George Orwell


Der Orwellsche Staat vollzieht sich und präzise genau, so wie Orwell es in seinem Roman „1984“ beschrieben hat, jeden Tag einen Schritt mehr- direkt vor unseren Augen.
Laut Orwells Roman „1984“ wird eine Ein-Parteien-Diktatur, eine Welt-Diktatur angestrebt, dessen Ziel es ist, jeden einzelnen und alles bis ins kleinste Detail überwachen und kontrollieren zu können.

Freitag, 16. März 2018

Chemtrails - Negierung, Verharmlosung und Vertuschung



Wenn man damit beginnt, das Weltbild, welches einem von Generation zu Generation vermittelt wird, in Frage zu stellen, stößt man plötzlich überall auf Lügen und Verzerrungen der Wahrheit, und es schmeißen sich die Fakten einem förmlich um die Ohren, so auch bei dem Thema der Chemtrails.
Deshalb möchte ich jeden einzelnen Menschen ermutigen, sich selbst auf die Suche zu begeben und sorgfältig zu recherchieren, damit alle wissen, was wirklich über ihren Köpfen geschieht!

Die Vertuschung zum Thema Geoengineering und Chemtrails ist für mich eine der größten und bösartigsten Lügen, die man den Menschen erzählt hat.

Montag, 12. März 2018

Sinn und Zweck meines Blogs



Die Freiheit ist wie das Meer: die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.
Václav Havel


Warum möchte ich einen Blog schreiben? Warum möchte ich über das Thema BEWUSST FREI SEIN schreiben?